Liederheft und DCC-Maske für die Mitglieder

Der DCC überrascht seine Mitglieder mit einem fastnachtlich gefüllten Briefumschlag.

Auch in einer Fünften Jahreszeit ohne Veranstaltungen lässt es sich der DCC nicht nehmen, seinen Mitgliedern ein Liederheft mit Impressionen der letzten Kampagne zuzustellen. Liebevoll zusammengestellt von unserem Vorstandsmitglied Horst Schollmeyer-Schüler, enthält es viele Beiträge über unsere Veranstaltungen der Kampagne 2019/20. Dazu ließen es sich einige Aktive, die ansonsten bei unserer Großen Lerchensitzung auf der närrischen Rostra gestanden hätten, nicht nehmen, eigene Beiträge beizusteuern. Wir danken unserem Protokoller Peter Darmstadt, dem “Deitschen Michel” Bernhard Knab, dem Tanzcorps Rot-Weiße Funken aus Frickhofen und den Tugendbolden für ihre tollen Texte!

Der Inhalt des Umschlags – aufgenommen von einem unserer Mitglieder

Als “Dreingabe” gab es noch für jedes Mitglied einen Mund-Nasenschutz mit DCC-Aufdruck. So können unsere Mitglieder jetzt jeden Tag ihren ganz persönlichen “Maskenball” feiern und ihre Verbundenheit mit der Fastnacht im Allgemeinen und dem DCC im Besonderen in die Öffentlichkeit tragen.

Der Sitzungspräsident Jürgen Katluhn und der 1. Vorsitzende Joachim Kleintitschen bei der Vorbereitung der Umschläge

Vorbereitet wurde die Sendung vor allem durch unsere Vorstandsmitglieder Jürgen Katluhn und Ruth und Joachim Kleintitschen; zugestellt wurden die meisten Umschläge – wie immer – durch den Vorstand des DCC, der auf diese Weise ständig in Bewegung bleibt. Auch ein Beitrag zur Fitness in Lockdown-Zeiten!

Viele DCCler haben sich schon bei uns mit einem Dankeswort gemeldet. Die Reaktionen auf Liederheft und Maske, auf das Begleitschreiben und die schönen Erinnerungen aus der vergangenen Kampagne sind durchgehend positiv, wenn auch das mit eingetütete Konfetti für so manche Überraschung gesorgt hat.

Danke für die Rückmeldungen, liebe DCC-Mitglieder!