Wer hat wohl den Lerchenbub geschmückt?

“Lerchenbub” auf dem Draiser Dorfplatz

Unser Dorfplatzbrunnen mit seinem “Lerchenbub” hat es in die Presse geschafft.

Die Allgemeine Zeitung wundert sich mit ihrem Leser Manfred Domrös, wie die Brunnenfigur zu ihrem fastnachtlichen Outfit gekommen sei. Da können wir helfen: Der DCC, namentlich sein Erster Vorsitzender Joachim Kleintitschen, der Sitzungspräsident Jürgen Katluhn und die Erste Schatzmeisterin Ruth Kleintitschen, hat den Lerchenbub in sein fastnachtliches Kostüm gesteckt. Der Draiser Carneval Cub will mit diesem vierfarb-bunten Zeichen der Fastnacht in einer quasi veranstaltungslosen Kampagne ein Gesicht geben. Um den Bezug etwas deutlicher zu machen, hat der Lerchenbub in Anerkennung seiner Verdienste um die Draiser Fastnacht nun auch den diesjährigen Kampagneorden des DCC verliehen bekommen.

Den Artikel und das zugehörige Foto aus der Allgemeinen Zeitung haben wir hier verlinkt.